Raben vertreiben

Raben vertreiben: Verschiedene Möglichkeiten

Raben zählen zu der Familie der Corvidae (Raubvögel), die meistens ganzjährig die unterschiedlichsten Gebäude im Industrie,- Gewerbe,- oder Privatbereich befallen. Die Raben verursachen neben Schäden auch durch den hinterlassenen Rabenkot große Schäden, die mit hohen Kosten verbunden sowie Krankheitserreger verbreiten. Eine Rabenplage im Garten kann sehr störend sein, weshalb eine effektive Vertreibung nötig ist. Optisch ähneln sich Raben und Krähen. Die Krähen sind kleiner als die Raben und beide Spezies sind mit ähnlichen Methoden zu vertreiben.


2 Stück Vogelschreck Windspiel AT002 mit funkelnden Augen
Preis: EUR 14,87
Sie sparen: EUR 9,08 (38 %)

Wie kann man Krähen vertreiben?

Krähen machen selbst viel Krach und veranstalten oft ein regelrechtes Spektakel. Dabei sind die Plagegeister selbst sehr empfindlich gegenüber Geräuschen. Laute Geräusche sind ein effektives Mittel, wenn man Krähen vertreiben will. Man kann zu lauter Musik greifen, was jedoch für die Nachbarschaft störend ist und auf Dauer keine Lösung darstellt. Krähen, die mit Leuchtraketen oder Knallkörpern verschreckt werden, suchen in der Regel auf Dauer das Weite. Aus diesem Grund sind elektroakustische Geräte eine effektive Maßnahme zum Schutz vor Krähen. Die Vögel werden verschreckt, ohne verletzt zu werden. Elektroakustische Geräte können überall dort zum Einsatz kommen, wo Krähen nachhaltig vertrieben werden sollen.

Elektroakustische Geräte

Um Krähen abschrecken zu können wird das elektroakustische Gerät aufgebaut. Die Modelle sind einfach zu montieren, programmieren und durch Zusatzlautsprecher erweiterbar. Die Geräte erzeugen sehr realistische Angstschreie von Krähen, die als Warnsignal fungieren. Krähen gewöhnungsbedürftig und schlau, weswegen sich Geräte anbieten, mit denen Gewöhnungseffekte vermieden werden. Die Tonhöhe und Lautstärke ist mit jeder Wiederholung variierbar und sorgt dafür, dass Krähen wegfliegen., weil sie sich erschrecken. Weitere Infos zum Thema Vogelschreck.

Mit Ultraschallsignalen Krähen bekämpfen

Man kann Krähen auch mit Ultraschallgeräten vertreiben. Diese Geräte senden Ultraschallwellen aus, die vom Mensch nicht wahrgenommen werden. Dabei empfinden die Krähen den Ultraschall als Druckwelle, was sehr unangenehm ist und dafür sorgt, dass man Krähen loswerden kann. Die Ultraschallsignale sind eine effektive und für den Menschen nicht wahrnehmbare Methode, die Krähen nachhaltig in die Flucht schlägt.

Was hilft gegen krähen?

Wer Krähen loswerden möchte kann auch mehrere Maßnahmen kombinieren. Eine perfekte Effizienz wird erreicht, wenn zu den akustischen Signalen Ultraschallwellen gesendet werden. Erfolgen beide Maßnahmen zeitversetzt, entfernen sich die Krähen schnell. Wahlweise kann auch ein Vogelschreck eingesetzt werden, der regelmäßig Warnschüsse abgibt und die Krähen erschreckt. Allerdings verursachen diese Warnschüsse mit spezieller Munition starke Geräusche, was die Nachbarschaft stören kann.