Vögel vertreiben

Wie kann man Vögel vertreiben?

Vögel sind niedliche Zeitgenossen. Treten sie in Mengen auf, können sie jedoch lästig werden und Schaden anrichten, weshalb Abhilfe nötig ist. Um Vögel vertreiben zu können, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten an. Vögel im Garten sind durch das Aufstellen von Vogelschreckpuppen zu vertreiben. Sind die Vögel hartnäckig und breiten sich in Mengen im Garten aus, fressen Kirschen oder anderes Obst, wird es ärgerlich.


Wind-Wackel-Eule
Preis: EUR 26,99

Spatzen vertreiben

Die niedlichen und frechen Vögel werden schnell zum Problem, wenn sie in Scharen auftreten. Einerseits verursachen sie einen extremen Lärm, der in den Morgenstunden sehr störend ist und andererseits fressen sie Gepflanztes ab. Zudem ist die Hinterlassenschaft der Spatzen ein großes Problem. Durch den Kod wird der Boden verunreinigt und verursacht hier hygienische Probleme. Man kann Spatzen mit Ultraschall vertreiben. Die elektronische Vogelscheuche schreckt die Spatzen durch Ultraschallwellen ab. Diese verursachen kein Geräusch, sondern werden von den Spatzen als Druckwelle empfunden. Man kann mit Ultraschall wirkungsvoll Spatzen vertreiben und nachhaltig für Ruhe sorgen.

Vögel im Garten vertreiben

Leichtes Vogelgezwitscher und vereinzelte Vögel sind für den Garten eine Bereicherung. Allerdings sind Vögel in Mengen ein Problem, das Abhilfe erfordert. Wer Vögel im Garten vertreiben möchte, weil sie das Werk der Hobbygärtner zerstören, kann verschiedene Mittel der Vogelabwehr einsetzen. Alufolie, Disketten an Bäumen oder klassische Vogelscheuchen bieten keinen nachhaltigen Schutz. Vögel sind schlau und merken schnell, dass die Bedrohung nur von kurzer Dauer ist und sie nicht wirklich bedroht. Eine sanfte und gesundheitsunschädliche Methode bietet der Vogelschreck.

Vogelschreck zur Vogelabwehr

Der Vogelschreck verwendet eine pyrotechnische Munition, die einen lauten Knall erzeugt, der dafür sorgt, dass die Vögel aufgeschreckt und vertrieben werden. Es gibt spezielle Vorrichtungen, die mit einer Zeitschaltuhr ausgestattet sind und in regelmäßiger Folge für den lauten Knall sorgen. Weiter bieten Netze, die über frisch ausgesäte Beete oder kann den rasen gespannt werden, eine Möglichkeit der Vogelabwehr. Die Vögel können durch das Netz nicht auf dem Rasen landen und fürchten das Verfangen in dem Netz.

Kirschbaum Vogelabwehr

Ein Kirschbaum blüht nicht nur schön, sondern wirft auch reichen Ertrag ab. Wird dieser von Vögeln geplündert, ist das extrem ärgerlich. Es wurden spezielle Systeme für die Vogelabwehr in Kirschbäumen entwickelt, die auch für den privaten Einsatz verwendet werden können. Neben großen und beweglichen Vogelscheuchen, die zudem Geräusche von sich geben, bieten sich Knallschussanlagen an, die nachhaltig der Vogelabwehr dienen.